Willkommen auf Gleis 1

 

Hier geht nicht nur die Post (und die Regionalbahn) ab – hier passiert auch sonst noch viel mehr. Live-Musik und Lesungen, Events und Partys: Unser Repertoire ist groß und großartig. Trotzdem haben wir noch viel Potential nach oben und erweitern unser Programm kontinuierlich. Wir stellen Künstler, die wir mögen, auf die Bühne. Ob Sie international bekannt sind oder (bislang) ausschließlich vor der eigenen kleinen Fangemeinde spielen, ist uns egal. Wir sehen und hören uns!

tl_files/gleis1_kulturbahnhof/content/gallerien/m/Gruppe - Kopie.JPG

Die Akteure des Vereins                                                                                 Foto: Jan Christian Pinsch

http://www.lz.de/dossier/wir_in_lippe/20731016_Gleis-1-Kulturbahnhof-Im-Bahnhof-geht-die-Post-ab.html

 

Noch mehr Veranstaltungen im Bahnhof unter:

www.bahnhof-bad-salzuflen.de

Tickets im Vorverkauf: Lippische Landes-Zeitung, Bad Salzuflen; Foto-Robinson, Schötmar;

Travel-A Reisebüro, Bad Salzuflen oder online über https://www.erwin-event.de/


 

tl_files/gleis1_kulturbahnhof/content/gallerien/m/ferkel.jpg

Gleis 1 trauert…

Am 25.Mai 2015 verstarb plötzlich und völlig unerwartet unser Ehrenmitglied Thorsten „Ferkel“ Laumann im Alter von nur 53 Jahren. Er hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

Als Gleis 1 Mitglied der ersten Stunde war Thorsten immer für den Verein da. Aber wir verlieren mit ihm nicht nur einfach ein Mitglied. Er war Freund, Motivator, Musikliebhaber, der gute Laune Bär, Kumpel, Zuhörer – einfach ein Mensch der besten Sorte!


Gleis 1 – Kulturbahnhof Bad Salzuflen e.V.
Der Vorstand


| 10 Jahre Gleis1

Gleis 1 feiert Geburtstag
Das Kulturangebot Bad Salzuflens kann sich wahrlich sehen lassen. Der Gleis 1 Kulturverein hat daran keinen unwesentlichen Anteil. Er hat von Beginn an seine Heimat im Bahnhof Bad Salzuflen und bringt mit seinem Mehrspartenprogramm zusätzliche Abwechslung in das Leben der Kurstadt. Fast 150 Veranstaltungen haben die emsigen „Gleisarbeiter“ seit ihrem Bestehen durchgeführt, unbekannten Nachwuchsbands ein Podium geboten, spannende Krimi-Lesungen organisiert und ein ums andere Mal auch prominente Köpfe wie Tatort-Doc Joe Bausch, Motorrad-Globetrotter Erik Peters oder Olympiasieger Dieter Baumann in den Bahnhof gelockt.
Selbst an ihrem 10jährigen Geburtstag legen die „Gleis1er“ nicht die Hände in den Schoß, sondern holen mit den „The Basement Boyz“ einen richtigen Big Band-Kracher in den Salzufler Bahnhof.
„The Basement Boyz“ bestehen aus Mitarbeitern des Theaters Bielefeld, die selbst nach Feierabend nicht die Finger von Tasten, Saiten und Drumsticks lassen können. Zum Kern der Truppe gehören Sänger Jens Neuse und Gitarrist Boris Nicolai, beides Bad Salzufler Jungs. Die Musik der „Boyz“ ist eine faszinierende Mischung aus Rock, Blues und Soul, die auf den großen Traditionals des Blues, Gospel, American Folks und Spirituals basiert. Das musikalische Quartett und ihre Verstärkung durch hervorragende Bläser ist dabei immer für eine Überraschung gut.
Eröffnet wird das Jubiläumskonzert durch die Band „Dreistrom“, die ihre Heimat ebenfalls in der Kurstadt hat und sich mit ihrer Mischung aus Folk- und Rocksongs eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt.

tl_files/gleis1_kulturbahnhof/content/gallerien/m/Ferkel/Dreistrom.jpg

tl_files/gleis1_kulturbahnhof/content/gallerien/m/Ferkel/IMG-20181209-WA0003.jpeg

Weiterlesen

| Jimmy Reiter Band

| Tone Fish